Dienstag, 16. Juni 2015

Crystal in der Unterhose Zoll stellt über 40 Gramm Crystal sicher


Dresdner Zöllner kontrollierten am vergangenen Freitag einen PKW aus Sachsen-Anhalt, der über Bahratal aus Tschechien einreiste.
Die beiden Fahrzeuginsassen gaben an, in Tschechien lediglich einige Kleidungsstücke gekauft zu haben.

Das Verhalten der beiden Männer gab jedoch Anlass zu einer Kontrolle des Fahrzeugs. Die eingesetzte Rauschgiftspürhündin Hermine zeigte dabei eindeutiges Interesse am Handschuhfach.
Allerdings war dieses nun leer.
Beide Personen wurden daraufhin einer körperlichen Durchsuchung unterzogen. Dabei zog der 33-jährige Fahrer ein mit Küchenpapier umwickeltes Päckchen aus seiner Unterhose.
Darin befanden sich ca. 40 Gramm Crystal.
Die Durchsuchung des Beifahrers verlief negativ.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden erließ das Amtsgericht Dresden Haftbefehl gegen den Beschuldigten.
Das Zollfahndungsamt führt nun die weiteren Ermittlungen in diesem Fall.


Quelle: Zoll