Donnerstag, 4. Juni 2015

Chemnitz OT Sonnenberg – Unbekannter nahm sexuelle Handlungen an Kindern vor/Zeugen gesucht!



(SR) In ein leer stehendes Haus in der Paul-Gerhard-Straße, nahe der Heinrich-Schütz-Straße, lockte ein unbekannter Mann unter einem Vorwand am Mittwoch, gegen 14 Uhr, zwei Mädchen im Alter von sieben und elf Jahren. Im Haus nahm der Mann an den Mädchen sexuelle Handlungen vor. Die Kinder erzählten zu Hause vom Geschehen. Daraufhin wurde die Polizei informiert. Ob die Mädchen körperlich Schaden genommen haben, ist noch nicht bekannt. Das ärztliche Untersuchungsergebnis liegt der Polizei noch nicht vor. 
Der unbekannte Täter hatte kurzes, blondes Haar, trug Bart und soll über 1,70 m groß gewesen sein. Er war schlank und soll ortsüblichen Dialekt gesprochen haben. Er trug dunkle Jeans, schwarze Schuhe und ein T-Shirt. Unterwegs war der Mann mit einem schwarzen Moped oder Motorrad, das im Kreuzungsbereich Paul-Gerhard-Straße/Beethovenstraße abgestellt war. Er hatte einen blauen Helm bei sich. 
Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Beobachtungen in der Paul-Gerhard-Straße gemacht haben, die mit der Straftat in Zusammenhang stehen könnten. Wer kann Hinweise zur Identität des unbekannten Täters geben beziehungsweise etwas zu seinem Moped oder Motorrad sagen? Zeugen wenden sich bitte unter Telefon 0371 387-3445 an die Chemnitzer Kriminalpolizei.


Quelle: PD Chemnitz