Samstag, 27. Oktober 2012

Halloween Heimspiel gegen Landshut lockt mit besonderen Aktionen



Eispiraten-Fans und Besucher können sich daran beteiligen
Das Heimspiel der Eispiraten Crimmitschau gegen die Landshut Cannibals am Freitag 02.11.2012 – 20:00 Uhr findet unter einem besonderen Motto statt. Die Westsachsen wollen gemeinsam mit Ihren Fans den Sahnpark im Halloween-Gewand erstrahlen lassen. Dazu haben die Verantwortlichen zahlreiche Aktionen rund um das schaurige Fest geplant. Neben Kürbissen, die für eine standesgemäße Dekoration an einigen Punkten im Stadion sorgen, sollen auch die Zuschauer für Ihre passende Verkleidung belohnt werden.

Alle Kinder, die in einem schaurigen Halloween Kostüm erscheinen, erhalten freien Eintritt. Erwachsene, die sich dem Motto gerecht kleiden, erhalten eine ermäßigte Eintrittskarte und zahlen statt 11,50 € dann nur noch deren 6 €. Dafür wird im Eingangsbereich eine gesonderte Kasse aufgebaut sein, wo alle voll kostümierten Zuschauer dann ihre ermäßigten Tickets erhalten. Zudem gibt es für alle Zuschauer am Fankiosk „Red Pearl“ eine kleine Kürbissuppe als Kostprobe, die kostenfrei verteilt wird.
Während der Partie gegen die Cannibals k
önnen Gäste an einem besonderen Pausenspiel teilnehmen. In der zweiten Drittelpause wird ein Kürbis-Boccia durchgeführt. Dabei müssen die Teilnehmer ihre kleinen Kürbisse möglichst nah an einem großen Kürbis zum Liegen bringen. Dem Gewinner winkt dann ein toller Preis von den Eispiraten. Auch Maskottchen Crimmel und die Stadionsprecher werden an diesem Tag in einem besonderen Outfit auf dem Eis stehen und dem Motto „Halloween“ Tribut zollen.

Die Eispiraten Crimmitschau hoffen auf eine große Beteiligung durch ihre Fans und erwarten bereits im Vorfeld ein besonderes Flair zum „Halloween-Spiel“ gegen die Landshut Cannibals am 02.11.2012 im Sahnpark.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau