Samstag, 22. September 2012

Informationen der PD Südwestsachsen 22.09.2012



Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Zündler unterwegs

Oelsnitz, OT Raasdorf – (rl) Aufmerksame Nachbarn verhinderten am Neunmühlental einen Scheunenbrand. Am Freitag, gegen 17.40 Uhr, bemerkten sie einen brennenden Schutthaufen, der neben einer Scheune angehäuft war. Sie verständigten den Eigentümer, der das Feuer, es hatte bereits auf einige Bretter der Scheune übergegriffen, allein löschen konnte. Wer das Feuer gelegt hat ist noch unbekannt. Der Sachschaden wird auf 250 Euro geschätzt.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten
Reichenbach – (rl) Am Freitag, kurz vor 20 Uhr, ereignete sich auf der B 94, in Höhe der Autobahnanschlussstelle Reichenbach, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Ein 43-Jähriger fuhr mit einem PKW Renault von der Ausfahrt auf die B 94. Er beachtete dabei einen aus Richtung Schönbrunn kommenden PKW Mazda, dieser wurde von einem 24-jährigen gelenkt, nicht und stieß mit diesem zusammen. Beide Fahrer wurden in den Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die freiwillige Feuerwehr Reichenbach befreit werden. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Fußgängerin mit Rollator bei Unfall verletzt

Zwickau – (rl) Am Freitag, kurz nach 15 Uhr, überquerte eine 85-Jährige mit einem Rollator die Stiftstraße in Richtung Brunnenstraße. Beim Betreten der Fahrbahn wurde sie von einem PKW BMW erfasst, der von einer 68-Jährigen gefahren wurde. Sie wollte von der Stiftstrasse kommend, nach links in Richtung Crimmtschauer Straße abbiegen. Die Fußgängerin kam zu Fall und verletze sich dabei leicht. Sachschaden entstand nicht. Zu diesem Unfall werden Zeugen gesucht, die sich bitte beim Autobahnpolizeirevier Reichenbach/Zentraler Verkehrsunfalldienst Tel.: 03765 / 500 melden.


Quelle: PD Südwestsachsen