Freitag, 21. September 2012

Streit endet mit Stichverletzung




Langenweißbach, OT Langenbach – (ow) Am Freitagmorgen ist ein 44-jähriger Deutscher durch einen Messerstich in den Bauch verletzt worden. Er befindet sich nun zur stationären Behandlung im HBK Zwickau.
Dem Stich durch einen 42-jährigen Türken war nach ersten Erkenntnissen eine verbale Streitigkeit zwischen beiden Männern vorausgegangen, die sich zur Handgreiflichkeit gesteigert hatte. Ob als Ausgangspunkt des Streits ein fremdenfeindlicher Hintergrund oder ein sonstiges Motiv in Frage kommt, ermittelt nun die Kriminalpolizei.
Schauplatz dieser gefährlichen Körperverletzung war eine ehemalige Papierfabrik an der Werkstraße.

Quelle: PD Südwestsachsen