Montag, 24. September 2012

Informationen der PD Südwestsachsen 24.09.2012



Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Hungriger Dieb

Plauen, OT Haselbrunn – (hs) Zum wiederholten Mal wurde ein Imbißwagen auf dem Parkplatz vor dem Kaufland in der Morgenbergstraße, von einem Dieb heim gesucht. Im Laufe des Sonntages drang er gewaltsam in den Verkaufsstand ein und bediente sich. Offenbar war der Einbrecher so ausgehungert, dass er noch vor Ort eine Bockwurst und eine Rostbratwurst aus der Kühltruhe verspeiste. Anschließend packte er sich noch sechs halbe Hähnchen und zwölf Becher mit verschiedenen Salaten ein und verschwand.
Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 30 Euro.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Fatale Verwechslung

Werdau, OT Leubnitz – (hs) Ein 82-Jähriger hatte vermutlich die Fußpedale in seinem Pkw verwechselt, als er rückwärts aus einem Grundstück in der Karl-Marx-Straße fahren wollte. Dadurch erfasste er seine 84-jährige Ehefrau, die ihn einweisen wollte. Erst an einem anderen Fahrzeug, welches am Straßenrand abgestellt war, kam der Rentner zum Stehen. Die ältere Dame wurde schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der Fahrer selbst kam mit dem Schrecken davon.
Der entstandene Sachschaden liegt bei zirka 2.000 Euro.


Quelle: PD Südwestsachsen