Sonntag, 30. September 2012

Information der PD Südwestsachsen 30.09.2012





Kradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Netzschkau – Am Samstag gegen 16:10 Uhr ereignete sich unmittelbar an der Göltzschtalbrücke ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 45-Jähriger wollte mit einem Skoda Octavia vom Parkplatz an der Brücke nach links auf die Göltzschtalstraße in Richtung Mylau auffahren. Dabei beachtete er ein in Richtung Greiz fahrendes Motorrad Yamaha nicht. Trotz Gefahrenbremsung konnte der 26-jährige Yamaha-Fahrer einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Durch den Aufprall erlitt der Kradfahrer schwerste Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro. Die Göltzschtalstraße war für vier Stunden voll gesperrt.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Oelsnitz – Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Samstag gegen 19:30 Uhr in der August-Bebel-Straße ereignete. In Höhe des ehemaligen Kinos war ein 57-jähriger Fahrradfahrer auf die Fahrbahn gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Mit Rippenbrüchen und Gesichtsverletzungen musste er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Zum Unfallhergang konnte der Radler selbst keine Angaben machen. Möglicherweise waren 1,10 Promille Ursache seines gestörten Erinnerungsvermögens.
Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen; Telefon 03741/ 140.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Feueralarm in Wohnheim

Zwickau – Ein defektes Fernsehgerät war am Samstagabend Auslöser für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei. In einem Wohnheim in der Samuel-Heinicke-Straße war während dem Betrieb eines alten Röhrenfernsehers plötzlich Rauch aus dem Gerät aufgestiegen. Die Berufsfeuerwehr Zwickau nahm das TV-Gerät vom Stromnetz und beförderte es ins Freie, bevor ein Schaden entstehen konnte. Ein 70-jähriger Heimbewohner wurde vorsorglich mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingewiesen.


Quelle: PD Südwestsachsen