Donnerstag, 27. September 2012

Bundespolizei informiert- Hochwertiges Turnierpferd nach Unterschlagung sichergestellt





Hochwertiges Turnierpferd nach Unterschlagung sichergestellt

Pasewalk - Bundespolizisten stellten auf der BAB, Höhe Pomellen,
ein hochwertiges Turnierpferd nach einer Unterschlagung sicher. Der
Eigentümer hatte das Pferd einem Bekannten in Polen zu
Ausbildungs- und Deckzwecken vorübergehend überlassen. Als der Eigentümer
sein Pferd wieder aus Polen abholen wollte, wurde die Herausgabe des Tieres
verweigert. Daraufhin erstattete der Eigentümer Strafanzeige bei der
Landespolizei in Mecklenburg-Vorpommern. Nach einem Hinweis konnten
Bundespolizisten das Pferd am ehemaligen Grenzübergang sicherstellen und an den zweifelsfrei rechtmäßigen Eigentümer übergeben.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an und werden
zuständigkeitshalber durch die Landespolizei geführt.


Quelle: Bundespolizeiinspektion Pasewalk