Donnerstag, 30. August 2012

Zwei tschechische Einbrecher auf frischer Tat erwischt



Großschönau (ots) - Im Rahmen einer gemeinsamen Streife wurden in der Nacht zu heute gegen 01:50 Uhr 2 tschechische Staatsangehörige beim Versuch des besonders schweren Diebstahl erwischt, als sie aus dem Gebäude der ehemaligen Sparkasse in Großschönau vermutlich metallische Gegenstände entwenden wollten.

   Aufgefallen war Beamten der Landespolizei, dass hinter dem Gebäude
2 Fahrräder im Gras lagen und zudem ein Fenster offen standen. Mit Unterstützung der hinzugerufenen gemeinsamen Streife der Landes- und Bundespolizei wurde das Gebäude durchsucht. Im Gebäude fand man zunächst abgestellte Taschen und Werkzeuge, wie z.B eine Blechschere.
Im obersten Geschoss fand man dann das Pärchen, eine 34-jährige Frau und ein 38-jähriger Mann, welche es sich schlafend stellend auf dem Fußboden bequem gemacht hatten.

   Sie wurden wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls festgenommen und der Ermittlungsgruppe Metall, ebenfalls bestehend aus Landes- und Bundespolizei, übergeben.

Quelle: Bundespolizei