Donnerstag, 30. August 2012

Informationen der PD Südwestsachsen 30.08.2012



Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Betrunkenen Rentner gestoppt

Markneukirchen – (ak) Ein 75-Jähriger setzte sich am Mittwochabend völlig betrunken in seinen Lada Niva. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes stieß er beim Rückwärtsfahren gegen einen geparkten Kia Sorento. Dabei hatten Passanten bemerkt, dass der Mann offensichtlich betrunken ist. Ein 25-Jähriger zog den Zündschlüssel ab. Der 75-Jährige stieg aus und wankte nach Hause. Als die Beamten an seiner Wohnungstür klingelten, öffnete er zunächst nicht. Erst nach einem langen Gespräch, ließ sich der Rentner überzeugen. Der danach durchgeführte Alkoholtest ergab 2,04 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst. Am Kia entstand ein Schaden von 500 Euro.

Mit 1,66 Promille überschlagen – 48-Jähriger schwer verletzt

Oelsnitz/V. – (ak) Ein 48-Jähriger Renault-Fahrer kam am Mittwochabend von der Straße ab und überschlug sich mehrfach auf dem angrenzenden Feld. Er konnte sich noch selbst aus seinem völlig zerstörten Clio befreien. Danach wurde er schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann war auf der B 92 in Richtung Oelsnitz gefahren. Kurz nach der Anschlussstelle Plauen Süd hatte er in einer Linkskurve die Kontrolle verloren. Grund dafür könnten die 1,66 Promille gewesen sein. Der Sachschaden beläuft sich auf 6.000 Euro.


Quelle: PD Südwestsachsen