Sonntag, 26. August 2012

Unfall mit eingeschlossener Person in Neukirchen / Pleiße


Heute Nacht kurz nach 0:30 Uhr musste Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei nach Neukirchen / Pleiße in die Mannichswalder Straße ausrücken. Hier war ein PKW Fahrer mit seinem Fahrzeug nach links von der Straße abgekommen. Er überrollte einen Mast, durchbrach einen Zaun und landete an einem Baum. In dieser Position kam er nicht mehr aus seinem Fahrzeug heraus. Die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen musste den Mann aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde dem Rettungsdienst und dem Notarzt übergeben. Über den Grad der Verletzungen  konnten vor Ort keine Auskünfte gemacht werden. Anschließend brachte man den Fahrer ins Krankenhaus. Die Polizei muss nun den genauen Unfallhergang und die Ursache des Unfalls ermitteln. Die Mannichswalder Straße war während des Einsatzes voll gesperrt.

Info der PD Südwestsachsen dazu: Alkoholfahrt – zwei Verletzte

Neukirchen, OT Culten – (ak) Ein betrunkener Audifahrer verursachte am Sonntag einen schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde der 24-Jährige schwer und seine 20-jähriger Beifahrerin leicht verletzt. Er befuhr gegen 0.50 Uhr die Mannichswalder Straße. In einer Kurve verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw durchbrach einen Zaun, prallte gegen einen Telefonmast und danach gegen einen Baum. Der 24-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr Neukirchen geborgen werden. Der noch am Unfallort durchgeführte Alkoholtest erbrachte 2,2 Promille. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 4.500 Euro.

























Quelle Hit-TV.eu