Montag, 27. August 2012

Unfall mit drei Verletzten in Zwickau


Kurz nach 13:00 Uhr gab es in Zwickau auf der Reichenbacher Straße Ecke Bahnhofstraße einen schweren Unfall. Ein PKW war in Richtung Stadt unterwegs und wollte in Richtung Bahnhofstraße nach links abbiegen. Dabei stieß er auf der Kreuzung in die Seite eines stadtauswärts fahrenden PKW. Der Fahrer dieses PKW verlor dadurch die Kontrolle über das Fahrzeug. Dadurch wurde ein Radfahrer in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt wurden nach ersten Erkenntnissen drei Personen verletzt. Die Fahrzeuge waren durch den Unfall stark beschädigt. Die Kreuzung ist derzeit 13:45 Uhr gesperrt, Der Verkehr der Reichenbacher Straße wird wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es waren neben der Polizei, drei Rettungswagen und zwei Notärzte im Einsatz.

Info der PD Südwestsachsen dazu:


Gegenverkehr nicht beachtet / drei Verletzte
Zwickau – (md) Gegen 13 Uhr ereignete sich am Montag an der Kreuzung Reichenbacher Straße / Am Bahnhof ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Eine 26-Jährige befuhr mit ihrem Pkw Skoda die Reichenbacher Straße stadteinwärts. An der Einmündung Am Bahnhof hatte sie die Absicht, nach links in Richtung Bahnhof abzubiegen. Dabei beachtete sie einen im Gegenverkehr fahrenden Pkw Audi nicht und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. In der weiteren Folge wurde der Pkw Audi nach rechts auf den Gehweg der Reichenbacher Straße geschleudert. Dabei stieß der Pkw gegen einen 80-jährigen Radfahrer, welcher sich auf dem Gehweg befand. Der 80-Jährige kam zu Sturz und wurde schwer verletzt. Der Pkw Audi schleuderte im Anschluss zurück auf die Fahrbahn und kam ca. 30 Meter vom Radfahrer entfernt, quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der 26-jährige Audi-Fahrer und die Skoda-Fahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 12.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es für ca. 3 Stunden zu Verkehrsbehinderungen.
Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst in Reichenbach unter Telefon 03765 500 zu melden.




























Quelle: Hit-TV.eu