Samstag, 25. August 2012

Informationen der PD Südwestsachsen 25.08.2012 (2)



Zwei Hunde rissen mehrere Hasen und ein Meerschweinchen

Markneukirchen/Erlbach/Eubabrunn – (ak) Am Samstagvormittag erstatten gleich drei Geschädigte Anzeige. In allen Fällen hatten zwei Hunde die Hasenställe aufgerissen und mehrere Hasen getötet. In Markneukirchen sind auf einem Grundstück an der Erlbacher Straße vier Hasen betroffen. In Erlbach, Lindenplatz waren es Fünf. Kurz nach 10 Uhr meldete eine Frau aus Eubabrunn sieben Hasen und ein Meerschweinchen. Weiterhin teilte sie mit, dass sich die Hunde noch auf ihrem Grundstück an der Waldstraße befinden. Ein hinzu gerufener Jäger erschoss Beide.

Erzgebirgskreis - Polizeirevier Aue

Skodafahrer streifte Pkws und flüchtete

Schneeberg – (ak) Ein 51-jähriger Skodafahrer wollte am Freitagvormittag in eine viel zu schmale Parklücke an der Gottlieb-Heinrich-Dietz-Straße fahren. Dabei streifte er einen Citroen sowie einen Ford. Danach fuhr der Mann auf einen anderen Stellplatz, stieg aus und lief weg. Kurz danach kam er zurück. Die Polizeibeamten führten einen Alkoholtest durch. Dieser ergab 0,68 Promille. Da der Flüchtige angab, erst nach dem Unfall getrunken zu haben, musste er zwei Blutentnahmen erdulden. Sein Führerschein wurde einbehalten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 8.000 Euro.

Auffahrunfall – zwei Verletzte

Schwarzenberg – (ak) Der Fahrer (18) eines Skoda fuhr am Freitagnachmittag auf den Citroen einer 38-Jährigen auf. Dabei wurden die Fahrerin und ihre Beifahrerin (32) leicht verletzt. Der Unfall geschah auf der Grünhainer Straße Einmündung Am Lehnberg. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 3.000 Euro.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Zwei Fahrräder entwendet – 2.500 Euro Schaden

Plauen – (ak) In der Nacht zum Freitag stiegen Unbekannte über den Zaun eines Grundstückes An der Mauer und entwendeten zwei angeschlossene Fahrräder. Es handelt sich um Räder der Marke „Diamant“, Typ Elan Esprit und „Stevens“. Beide haben einen Wert von insgesamt 2.500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Fahndungserfolg

Plauen – (ak) Bei einer Verkehrskontrolle ging den Beamten des Polizeireviers Plauen ein mit Haftbefehl gesuchten Mann ins Netz. Sie hatten am Samstag gegen 1.30 Uhr auf der Hans-Sachs-Straße einen Pkw gestoppt. Bei der Überprüfung des 22-jährigen Beifahrers wurde bekannt, dass dieser zur Verhaftung ausgeschrieben war. Der junge Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

18-Jährige Fahranfängerin missachtet Vorfahrt – 13.000 Euro Schaden

Plauen – (ak) Eine 18-jährige Opelfahrerin übersah Freitagnacht an der Einmündung Hammerstraße/Reißiger Straße den Ford einer 48-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Danach musste der Fiesta abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 13.000 Euro.

Unfallflucht – weißes Fahrzeug gesucht

Plauen – (ak) Am Freitag streifte ein unbekanntes Fahrzeug einen geparkten roten Citroen. Dieser stand zwischen 10 und 12.55 Uhr vor der Fiedlerstraße 19. Die vor Ort gesicherten Farbspuren lassen auf ein weißes Fahrzeug schließen. Schaden: 400 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unfallflucht

Auerbach – (ak) Ein Unbekannter fuhr am Donnerstagnachmittag gegen einen geparkten blauen BMW und hinterließ einen Schaden von rund 600 Euro. Der Pkw stand zwischen 13 und 20.30 Uhr vor der Schneeberger Straße 6. Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen, Tel. 03744/2550.

59-Jährige mit 1,38 Promille unterwegs

Reichenbach/V. – (ak) Bei einer 59-Jährigen Skoda-Fahrerin wurde am Samstag ein Alkoholwert von 1,38 Promille festgestellt. Die Frau war gegen 2.30 Uhr auf der Birkenstraße unterwegs. Sie musste ihren Führerschein abgeben und eine Blutentnahme erdulden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Propangasflaschen entwendet

Zwickau – (ak) Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Freitag von einem Firmengelände an der Äußeren Dresdner Straße drei rote Propangasflaschen (33 Kilo). Diese haben einen Wert von insgesamt 300 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen, Telefon 0375/44580.

Auffahrunfall – eine Verletzte

Zwickau – (ak) Ein 22-jähriger Skodafahrer fuhr am Samstag kurz nach Mitternacht auf der Straße Am Schwanenteich auf den verkehrsbedingt haltenden Golf (Fahrerin 57) und schob diesen auf den Polo einer 23-Jährigen. Dabei wurde die Golffahrerin verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 3.500 Euro.

Promillefahrer gestellt

Zwickau, OT Eckersbach – (ak) Am Freitagabend kontrollierten die Beamten des Polizeireviers Zwickau auf der Sternenstraße den Fahrer (30) eines BMW. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab 0,6 Promille. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Radfahrer lag betrunken auf der Straße

Wilkau-Haßlau – (ak) Der schnellen Reaktion eines Lkw-Fahrer verdankt ein 24-jähriger Radfahrer vermutlich sein Leben. Der 24-jährige Radler lag am Samstag gegen 2.40 Uhr neben seinem Bike auf der Kirchberger Straße. Der Lkw-Fahrer sah den Mann auf der unbeleuchteten Straße gerade noch rechtzeitig und trat voll auf die Bremse. Danach zog er den Betrunkenen von der Fahrbahn und verständigte die Einsatzkräfte. Nachdem die Beamten vor Ort waren, zeigte der Alkoholtest 1,56 Promille an. Der Radfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

Quelle: PD Südwestsachsen