Freitag, 31. August 2012

Informationen der PD Südwestsachsen 31.08.2012



Erzgebirgskreis - Polizeirevier Aue

2,58 Promille

Breitenbrunn, OT Antonsthal – (ak) Zollbeamte kontrollierten am Donnerstagnachmittag auf der Steinstraße den Fahrer eines Opel Astra. Dabei roch der 55-Jährige erheblich nach Alkohol. Als die Polizeibeamten danach eintrafen, bestätigte sich der Verdacht. Der Alkomat zeigte beachtliche 2,58 Promille an. Die Sicherstellung des Führerscheines und die Blutentnahme folgten.
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Ford Kuga entwendet

Plauen – (ak) Unbekannte entwendeten vom Außengelände eines Autohauses an der Alleestraße einen schwarzen Ford Kuga. Das 1 Monate alte Fahrzeug hat einen Wert von 40.000 Euro. Am Pkw befanden sich keine Kennzeichen. Die Tat geschah zwischen Mittwoch, 18 Uhr und Donnerstag 7.30 Uhr. Sie wurde am Donnerstagnachmittag angezeigt. Die Polizei bittet um Hinweise, Telefon 03741/140.

Mopedfahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht

Pausa, OT Mittelhöhe – (ak) Ein 51-jähriger Mopedfahrer bog am Donnerstagnachmittag von einem Grundstück auf die S 316 ein. Dabei übersah er den Pkw Honda einer 65-Jährigen. Die Frau versuchte noch auszuweichen. Sie konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Mopedfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 5.500 Euro. Die S 316 war für zwei Stunden voll gesperrt. Der zentrale Unfalldienst in Reichenbach sucht weitere Zeugen, Telefon 0365/500.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Vorfahrt missachtet - drei Verletzte

Falkenstein – (ak) Bei einem Verkehrsunfall wurden am Donnerstagnachmittag drei Personen zum Teil schwer verletzt. Die Fahrerin (53) eines Peugeot befuhr die Plauensche Straße (B 169) aus Bergen kommend und wollte nach links in die Neustädtler Straße abbiegen. Dabei übersah sie den Audi einer 51-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Die Verursacherin wurde schwer, ihr Beifahrer (77) und die Audifahrerin leicht verletzt. Beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Gesamtschaden: 15.000 Euro.


Quelle: PD Südwestsachsen