Sonntag, 26. August 2012

Informationen der PD Dresden 26.08.2012




Diebstahl Pkw

Zeit: 22.08.2012, 15.00 Uhr bis 24.08.2012, 18.20 Uhr
Ort: Dresden-Cotta

Unbekannte stahlen von der Gottfried-Keller-Straße einen grauen Pkw VW EOS. Das sechs Jahre alte Cabriolet hat einen Wert von ca. 18.000 Euro.

Kleintransporter gestohlen

Zeit: 24.08.2012, 20.00 Uhr bis 25.08.2012, 08.30 Uhr
Ort: Dresden-Großzschachwitz

Von der Schweizstraße stahlen Unbekannte einen grauen Kleintransporter VW T4. Das zehn Jahre alte Fahrzeug hat einen Zeitwert von ca. 8.500 Euro.

Einbruch in eine Autovermietung

Zeit: 24.08.2012, 19.00 Uhr bis 25.08.2012, 00.52 Uhr
Ort: Dresden-Cotta

In der Nacht zum Sonnabend brachen Unbekannte in das Büro einer Autovermietung an der Raimundstraße ein. Die Täter hebelten die Eingangstür zum Büro auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Im Anschluß durchsuchten sie alle Schränke sowie Behältnisse und stahlen zwei Digitalkameras, einen digitalen  Fotorahmen sowie ein Sparschwein mit Münzgeld. Zur Höhe des Stehlgut- und entstandenen Sachschadens liegen derzeit keine Angaben vor.

Einbruch in eine Zahnarztpraxis – Täter gestellt

Zeit: 25.08.2012, 02.00 Uhr bis 25.08.2012, 02.10 Uhr
Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Ein 29-jähriger Mann wurde in der Nacht zum Sonnabend nach einem Einbruch vorläufig festgenommen. Der Täter hatte die Tür zu einer Zahnarztpraxis am Bischofsweg aufgehebelt und gelangte so in die Räumlichkeiten. Ein Anwohner hörte die Einbruchsgeräusche und verständigte die Polizei. Als die Beamten am Tatort eintrafen, kam der Einbrecher gerade aus der Arztpraxis und ergriff sofort die Flucht. Den Polizisten gelang es jedoch, den Mann einzuholen und vorläufig festzunehmen. Bei der Durchsuchung der Person fanden die Beamten unausgefüllte Rezepte sowie Krankenscheinformulare. Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Täter unter Einwirkung von Alkohol und Betäubungsmitteln stand.

Kraftstoff gestohlen Zeit: 24.08.2012, 18.50 Uhr bis 25.08.2012, 10.50 Uhr Ort: Dresden-Reick
Unbekannte machten sich auf dem Rudolf-Bergander-Ring an einem abgestellten Lkw-Sattelzug zu schaffen. Sie öffneten gewaltsam den Tankverschluß und zapften ca. 600 Liter Diesel aus dem Kraftstoffbehälter. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 950 Euro.

Einbruch in Getränkemarkt

Zeit: 24.08.2012, 20.15 Uhr bis 25.08.2012, 07.45 Uhr
Ort: Dresden-Rähnitz

Unbekannte gelangten in einen Getränkemarkt an der Ludwig-Kossuth-Straße, indem sie ein Fenster aufhebelten. Sie durchsuchten in den Räumlichkeiten Schränke sowie Behältnisse und brachen anschließend eine Kasse auf. Aus dieser stahlen sie das darin befindliche Wechselgeld in Höhe von ca. 100 Euro. Außerdem entwendeten die Täter noch Zigaretten im Wert von rund 1.500 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.
Tasche und Navigationsgerät gestohlen - Zeugenaufruf Zeit: 20.08.2012, gegen 09.15 Uhr Ort: Dresden-Innere Neustadt Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zum Diebstahl einer Tasche aus einem Kleintransporter am vergangenen Montag. Mitarbeiter einer Reinigungsfirma hatten am Morgen ihren Kleintransporter Mercedes Vito im Tunnel zum Neustädter Markt, kurz vor dem Treppenaufgang zur Hauptstraße, abgestellt. Am Vormittag hörten sie während ihrer Arbeiten das Zuschlagen der Autotür. Als sie daraufhin zurück zu ihrem Fahrzeug kamen, stellten die Arbeiter fest, dass Unbekannte ein Navigationsgerät sowie eine Tasche mit Ausweisen, einer Geldkarte und Bargeld gestohlen hatten. Die blaue Tasche hatte schwarze Trageschlaufen und einen schwarzen Aufdruck mit weißer Schrift. Angaben zum Wert der gestohlenen Gegenstände liegen noch nicht vor. Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Diebstahl beobachtet? Wer kann Angaben zu den Tätern oder zum Verbleib der Tasche machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. 

Verkehrsunfallgeschehen Die Dresdner Polizei registrierte vom 25.08.2012 bis 26.08.2012 in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 44 Verkehrsunfälle mit sechs verletzten Personen.


Quelle: PD Dresden