Freitag, 31. August 2012

Erstes Turnier der Saison 2012/13 auf Küchwaldeis



Erstes Turnier der Saison 2012/13 auf Küchwaldeis

Ab dem morgigen Freitag bis zum Sonntag kämpfen sechs U14-Teams um den Sieg des von der allthera – Praxis für Physiotherapie und der Druckerei Drautsch präsentierten Turnier. Neben einem Team aus der finnischen Partnerstadt Tampere sind drei namhafte deutsche Teams und ein tschechisches Team aus Chomutov zu Gast beim ESV 03 Chemnitz. 

Dabei wird am morgigen Freitag auch der Chemnitzer Sozial – und Sportbürgermeister Philipp Rochold um 17:00 Uhr zur Eröffnung anwesend sein. Sicher eine gute Gelegenheit darauf aufmerksam zu machen, welche Leistung der ESV 03  in den letzten Monaten vollbracht hat, denn ohne die Eigeninitiative und dem damit verbunden finanziellen Risiko wäre erst Ende September Eis in Chemnitz vorhanden gewesen. Dabei wurden keinerlei städtische Fördermittel in Anspruch genommen,  um die vorzeitige Vereisung von 4 Wochen zu gewährleisten. Lediglich für das finnische Team wurden Mittel aus dem Haushalt der Stadt zur Förderung von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen mit internationalen Partnerstädten in Anspruch genommen. Aus dem Pool konnten Fahrtkosten, Kosten für Unterbringung und Verpflegung u.s.w. für unsere Gäste aus Tampere zweckgebunden genutzt werden. 
 Alles was sich auf 40.000 Euro für die vier Wochen vorzeitige Vereisung beläuft wurde über Sponsoren, Fans und Freunde, Startgelder der Turniere, und Gelder für das Trainingscamp erwirtschaftet.
Zwei Firmen, die dabei unterstützend tätig wurden sind die allthera – Praxis für Physiotherapie und der Druckerei Drautsch. Das mit Druckerei Drautsch aus Goldistahl (Thüringen) auch ein weit entferntes Unternehmen das Chemnitzer Eishockey unterstützt, zeigt wieder einmal das die Nachwuchs Arbeit am Küchwald keine Schlechte ist.
Mit allthera auch wieder ein langjähriger Sponsor im Boot. Auch wenn der Chef Christian Thieme mit der der Einrichtung seines Bewegungsbades, wo künftig Aquafitness, Aquajogging, Kleinkind- bzw. Babyschwimmen oder einfach nur Entspannung in den Saunabereichen angesagt ist, zu tun hatte, war es für Ihn selbstverständlich auch dieses Jahr wieder den Chemnitzer Eishockeynachwuchs zu unterstützen.
Als weiterer Partner im Bunde ist zum ersten Mal der Förderverein „ Wild Boys  Supporter „, der im Rahmen der Eröffnung dem ESV 03  einen Scheck für die Aktion „Sommereis“ überreichen wird.
Und last but not least unterstützt auch das Penta Hotel Chemnitz das U-14 Turnier durch die Unterbringung der angereisten Teams.
     


Fr.  01.09.  (15:45) Wild Boys Juniors - KOO-VEE Tampere

Fr.  01.09   (17:35) Chomutov   - Iserlohn
Fr.  01.09   (19:05) Mannheimer ERC  - Kölner EC



Sa. 02.09.  (08:15) KOO-VEE Tampere  - Kölner EC
Sa. 02.09.  (09:45) Iserlohn    - Mannheimer ERC
Sa. 02.09.  (12:15) Wild Boys Juniors  - Chomutov
Sa. 02.09.  (13:45) KOO-VEE Tampere  - Mannheimer ERC
Sa. 02.09.  (15:15) Chomutov   - Kölner EC
Sa. 02.09.  (16:45) Wild Boys Juniors  - Iserlohn 
Sa. 02.09.  (18:15) Chomutov   - Mannheimer ERC



So. 03.09.  (07:45) Wild Boys Juniors  - Mannheimer ERC
So. 03.09.  (09:15) Iserlohn    - Kölner EC
So. 03.09.  (11:45) KOO-VEE Tampere - Chomutov
So. 03.09.  (13:15) Wild Boys Juniors  - Kölner EC
So. 03.09.  (14:45) KOO-VEE Tampere - Iserlohn


Quelle: Wild Boys Supporter