Dienstag, 28. August 2012

ABC-Schützen am 1. September - Eintritt frei Große Monumente in Klein? In der Miniwelt Lichtenstein!




Am 1. September 2012  haben die Schulanfänger in der Lichtensteiner Miniwelt freien Eintritt. 
Extra für die ABC-Schützen wächst in der Schauwerkstatt ein Zuckertütenbaum. Die Früchte (Zuckertüten) warten schon darauf von den Kindern gepflückt zu werden. 

Die Kinder erleben einen tollen Tag mit  
-  der neuen Aktionsfläche gleich westlich vom Eiffelturm  
•  auf 9 Quadratmeter „Mensch ärger dich nicht“ spielen, das ist echt cool mit 
großem Würfel und Figuren - oder die Kinder sind selber die Figur  
•  beim Riesenmikado seine Geschicklichkeit ausprobieren, braucht man eine 
ruhige Hand - nicht ganz so einfach bei 1 Meter langen Mikadostäben,  
•  auf den Balancierbalken das Gleichgewicht testen, zum Glück ist der Fall 
nicht so tief - Bodenabstand 20 cm  
•  Krocket spielen,  
•  Ringe werfen  
•  den Barfußpfad ertasten  
Das ist ein Spaß für Groß und Klein 
-  der 25 Meter langen Wasserspielanlage, sie regt zum Spielen und Plantschen im 
nassen Element an 
-  der Eisenbahnspielanlage zum selber steuern 
-  dem Kinderspielplatz 

 „An einem Tag - einmal rund um die Welt und dann auf ins Universum“. Dieses faszinierende Erlebnis bietet die Miniwelt im sächsischen Lichtenstein. Hier können Sie auf große Reise gehen, denn in der Miniwelt gibt es keine Grenzen. Erkunden Sie berühmte Bauwerke der Erde, spazieren Sie durch die Bundesländer und fünf Kontinente, bewundern Sie die Wahrzeichen unserer Welt und probieren Sie spannende Technik aus.  
Immer wieder fasziniert der detailgetreue Modellbau aus Originalmaterial. Über 100 bedeutende Bauwerke der Erde im Maßstab 1:25 sind auf einer Fläche von 65.000 Quadratmetern vereint. So befindet sich in der Miniwelt der Pariser Eiffelturm ganz in der Nähe der Freiheitsstatue von New York oder die Dresdner Frauenkirche in Blickweite der großen Pyramide von Gizeh.  
360-Grad-Kino im Eintritt inklusive Im Minikosmos, dem digitalen Sternentheater, entführen wir Sie in das Universum. Da heißt es Platz nehmen in bequemen bewegbaren Stühlen, fantastische optische sowie akustische Eindrücke erleben und alle Programme sehen, die an diesem Tag geboten werden. 

Service für die Besucher:
-  den ganzen Tag kostenfrei parken 
-  Hunde dürfen mit auf „Weltreise“ 
-  behindertengerecht 
-  Gastronomie „Am Tor zur Welt“
Öffnungszeiten   bis 4.November 2012, täglich 9 – 18 Uhr
Anfahrt  A4  – Abfahrt Hohenstein-Ernstthal  
A72 – Abfahrt Hartenstein 
Eintrittspreise Miniwelt inklusive digitale Show(s) im Minikosmos
Erwachsene 9,50 €, Kinder ab 5 Jahre 7,50 €, Familien 30 € (2 Erw. bis zu 4 Kinder [5-15 J.])
Informationen  www.miniwelt.de // 037204 72255 


Quelle: Miniwelt Lichtenstein