Donnerstag, 26. Juli 2012

Weltstar-Orchester in Bad Elster!




Weltstar-Orchester in Bad Elster!

Die ganze Welt schaut nach London - die Olympischen Sommerspiele 2012 haben begonnen! In der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster gibt es im Sommer vor allem kulturelle Sommerspiele mit internationaler Beteiligung, auch in vielen Disziplinen und Variationen. Hier daher unsere "Kulturringe" Bad Elsters für die Woche vom 30. Juli bis zum 5. August:

Am Dienstag, den 31. Juli gastiert das renommierte Ensemble Los Ympossibles um 19.30 Uhr mit einem ganz besonderen Konzert der Alten Musik in der KunstWandelhalle Bad Elster. Das Ensemble wurde von vier Musikern aus fünf (!) verschiedenen Nationalitäten ins Leben gerufen, die ein außergewöhnlich breites Spektrum von Musikstilen in sich vereinen. Gemeinsamer musikalischer Nenner der Vier ist ihre jahrzehntelange Erfahrung als Solisten, Orchester- und Kammermusiker. In ihren Konzerten scheint nichts unmöglich, wenn vier außergewöhnliche Musiker zusammenkommen um Lateinamerika mit Europa und Folklore mit Barockmusik zu verbinden. So mixt dieses unkonventionelle und frische Ensemble ganz verspielt Musik der keltischen Tradition mit der aus baltisch- skandinavischen Ländern bzw. mit Einflüssen aus Lateinamerika – Dabei steht gesamte "Universum" der Barockmusik im Fokus ihres Repertoires. Ihre Bandbreite reicht dabei von den berühmtesten Konzerthäusern der musikalischen Welt bis hin zur einfachen Straßenmusik vor einem begeisterten Publikum unter freiem Himmel. Bad Elster freut sich!

TIPP DER WOCHE:

Am Freitag, den 3. August um 19.30 Uhr ist das berühmte Moritzburg Festival Orchester mit Weltstarcellist Jan Vogler im König Albert Theater Bad Elster zu Gast! Unter der Leitung des Dirigentin Grant Llewellyn aus Großbritannien werden an diesem Abend Sergeij Prokofjews „klassische“ Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 und das Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 in a-Moll von Camille Saint-Saëns aufgeführt, bei welchem Jan Vogler höchst persönlich musizieren wird. Zum Abschuss dieses großen Konzertabends wird Beethovens berühmte Sinfonie Nr. 2 in D-Dur op. 36 einen eindrucksvollen und klangvollen Schlusspunkt setzen. Das Moritzburg Festival unter der künstlerischen Leitung des Cellisten Jan Vogler zählt weltweit zu den führenden Festivals für Kammermusik. Mittlerweile traditionell formiert sich im Rahmen der Moritzburg Festival Akademie das begeisternde Festival Orchester, welches in bedeutenden europäischen Musikzentren gastiert. Nach den großen Erfolgen 2009 bis 2011 wird mittels der erfolgreichen Kooperation auch 2012 das international aus hochbegabten jungen Spitzenmusikern bestehende Orchester im König Albert Theater live zu erleben sein. 

Am Samstag, den 4. August lädt das beliebte und bekannte Vogtländische Mundarttheater des „Kottengrüner Trämpeles“ um 19.30 Uhr gemeinsam mit musikalischer Unterstützung der Klingenthaler Musikanten zu einem unterhaltsamen und heiteren Abend ins NaturTheater Bad Elster. Der Wunsch des beliebten »Kottengrüner Trämpele« ist es, die vogtländische Mundart am Leben zu erhalten. Dabei spielt das Ensemble eigens geschriebene Theaterstücke und heitere Sketche. In Bad Elster präsentiert das erfolgreiche Mundarttheater nun sein neues Programm aus den besten Sketchen: Leben und lachen Sie mit! Die erfolgreichen Auftritte blieben Presse, Funk und auch dem MDR nicht verborgen und damit beschränkten sich die Auftritte nun auch nicht nur mehr auf unmittelbare Heimatbühnen. In dieser Zeit kam Eckehard Lindenberg mit seiner Tochter Melanie dazu und auch die Partner von Antje und Ilona mussten mit ran, um die entstandenen Lücken zu schließen.

Am Sonntag, den 5. August um 15.00 Uhr schallt es wieder bunt in Bad Elster, denn dann ertönen im NaturTheater die "Schalmeienklänge in der Natur"! Die livehaftige Schalmeienkapelle aus Thierbach und der 1. Vogtländische Schalmeienzug aus Auerbach sowie die spielfreudige Rasselbande Guggemusik ´97 aus Meerane zelebrieren dann einen Nachmittag mit allem was fetzt: vom Walzer bis Reggae, vom Gassenhauer bis zum Rock, vom Schlager bis Jazz. Das fetzt ein!

Abgerundet wird das sommerliche Kulturprogramm in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit verschiedenen Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie und Folklore-Konzerten mit Orchestern der Musikregion Vogtland. Die Veranstaltungen können selbstverständlich jederzeit mit Rahmenprogrammen aus Erholung & Kulinarium kombiniert werden, fragen Sie uns! Karten für die Veranstaltungen und alle Infos zum Aufenthalt gibt es täglich von 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr in der Touristinformation Bad Elster im Königlichen Kurhaus unter 037437/ 53 900 oder per E-Mail unter touristinfo@badelster.de

VORSCHAU BAD ELSTER:

Di 07.08. | 19.30 Uhr | Königliches Kurhaus 

»AUSTRALIEN« Dia-Multivisionsschau

Do 09.08. | 19.30 Uhr | KunstWandelhalle 

»ROTKÄPPCHEN & CO – FÜR ERWACHSENE EBENSO«

Märchenabend mit Achim Amme 

9. INTERNATIONALE JAZZTAGE BAD ELSTER

10. bis 12. August 2012

Fr 10.08. | 19.30 Uhr | NaturTheater

GREENTOWN JAZZBAND 

Eröffnungskonzert der 9. Internationalen Jazztage Bad Elster

Sa 11.08. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

LYGIA CAMPOS & BAND 

BRAZIL-JAZZ-WORLD-MUSIC IN CONCERT

So 12.08. | 15.00 Uhr | NaturTheater 

TAKTVOLL FEAT. STEVEN TAILOR

Abschlusskonzert der 9. Internationalen Jazztage Bad Elster


Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH