Sonntag, 1. Juli 2012

PKW prallt frontal auf Rettungswagen (RTW) in Mülsen St. Jacob


Kurz nach 21:00 Uhr gab es einen Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem Rettungswagen (RTW) Der RTW kam gerade aus Zwickau wo er einen Patienten abgeliefert und war auf der Rückfahrt auf der B173. Kurz nach der Kreuzung im Mülsengrund kam ihm  ein PKW  der in Richtung Zwickau fuhr auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in den RTW. Dabei wurde der Beifahrer leicht verletzt. Er wurde in einem anderen RTW behandelt. Die Insassen des PKW waren nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Es kam die Feuerwehr zur technischen Hilfeleistung zum Einsatz. Der Verkehrsunfalldienst der PD Südwestsachsen muss nun die genauen Umstände des Unfalls klären Die B!73 ist derzeit (22:15 Uhr) voll gesperrt.


Meldung der PD Südwestsachsen zum Unfall



20-jähriger Fahrer kam von Straße ab


Mülsen OT Mülsen St. Jakob – (ahu) Am Sonntagabend befuhr ein 20-Jähriger mit einem Pkw Ford die Dresdener Straße (B 173) aus Richtung Lichtenstein kommend. Beim Befahren einer Gefällstrecke kam er in einer Rechtskurve nach links ab und prallte frontal mit einem entgegenkommenden 55-jährigen Fahrer eines Rettungskraftwagens zusammen, der glücklicherweise nicht im Einsatz war. Durch den Aufprall wurde der 35-Jährige Beifahrer des Fords leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beträgt 32.500 Euro.





  

















Quelle Hit-TV.eu