Mittwoch, 25. Juli 2012

Informationen der PD Dresden 24.07.2012



Offener PKW zog Diebe an - Taschendieb gestellt

Zeit:     23.07.2012, 11.10 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Ein 56-Jähriger hatte gestern auf der Pennricher Straße seinen Pkw Opel unverschlossen abgestellt, um kurz eine Besorgung zu erledigen. Ein Fahrradfahrer nutzte die Gelegenheit aus und stahl eine Tasche aus dem Pkw. Wenig später übergab der 32-Jährige die Tasche an einen Bekannten (30), der ihn mit dem Fahrrad begleitet hatte. 

Als der Fahrzeugführer zurückkehrte, bemerkte er sofort die angelehnte Tür sowie das Fehlen der Tasche. Dem Mann waren die Radfahrer kurz zuvor bereits aufgefallen und er sah sie davonfahren. Der 56-Jährige nahm sofort die Verfolgung auf. Er konnte den 30 Jahre alten Radfahrer mit seiner Tasche einholen und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten. Der 32-Jährige konnte im Zuge der Ermittlungen bekannt gemacht werden. 

Gegen beide Männer wird nun wegen Diebstahls ermittelt. Der 30-Jährige muss sich zudem noch wegen Fahrraddiebstahls erklären. Bei der Überprüfung seines Rades stellte sich heraus, dass es als gestohlen registriert war.

Junge Frau von Unbekanntem geschlagen – Zeugen gesucht

Zeit:     19.07.2012, 00.05 Uhr
Ort:      Dresden-Niedersedlitz 

Donnerstagnacht wurde eine 16-Jährige auf ihrem Heimweg von einem Unbekannten angegriffen. Die junge Frau verließ den Haltepunkt Niedersedlitz und lief in Richtung der Bahnhofstraße. Ein unbekannter Mann kam ihr entgegen. Für sie völlig überraschend hielt er sie am Handgelenk fest und schlug ihr dann ins Gesicht. Eine andere Frau hatte anscheinend die gefährliche Situation bemerkt. Sie eilte der Jugendlichen zu Hilfe. Indem die Zeugin den Mann schubste, hatte die 16-Jährige die Gelegenheit zu flüchten. Sie wurde aufgrund des Angriffes leicht verletzt und musste medizinisch behandelt werden. Gegen den Mann wird nun wegen Körperverletzung ermittelt. 

Der Unbekannte ist etwa 45 Jahre alt, 1,75 bis 1,80m groß und von schlanker Gestalt. Er hat kurze dunkelbraune bis schwarze Haare und trug eine dunkle Jacke. Die Zeugin ist ungefähr 30-35 Jahre alt, von kräftiger Gestalt und hat braune, zu einem Pferdeschwanz gebundene Haare. Sie trug eine auffallend rote Jacke.

Die Polizei fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Täter oder aber auch der Zeugin machen? Die Frau wird gebeten sich bei der Polizeidirektion Dresden zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

Werkzeuge und Baumaterialien aus Reko-Haus gestohlen

Zeit:     20.07.2012, 15.00 Uhr bis 23.07.2012, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Leubnitz Neuostra 

An der Zschertnitzer Straße drangen Unbekannte gewaltsam in ein Reko-Haus ein. Aus dem Kellerbereich entwendeten die Diebe verschiedene Werkzeuge und Baumaterialien im Wert von reichlich 1.000 Euro.

Diebe bauten Lenkrad aus

Zeit:     22.07.2012, 18.00 Uhr bis 23.07.2012, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Trachau 

Auf ein Lenkrad hatten es Diebe an der Wöhlerstraße abgesehen. Die Unbekannten waren in einen Pkw BMW eingebrochen und hatten das Lenkrad mitsamt Airbag fachgerecht ausgebaut. Der Schaden beträgt 2.000 Euro.

Einbruch in Theater

Zeit:     22.07.2012, 23.50 Uhr bis 23.07.2012, 05.40 Uhr
Ort:      Dresden-Briesnitz

Unbekannte brachen in ein Theater an der Meißner Landstraße ein. Aus den Räumlichkeiten der dortigen Theaterakademie stahlen die Diebe einen Flachbildfernseher und einen CD-Player.

Der Diebstahlschaden wurde auf 500 Euro, der Sachschaden auf 1.000 Euro beziffert.

Spirituosen aus Gaststätte gestohlen

Zeit:     23.07.2012, 00.00 Uhr bis 23.07.2012, 09.00 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

Elf Flaschen Alkohol und 100 Euro Wechselgeld waren die Beute von Einbrechern an der Bodenbacher Straße. Die Unbekannten hatten zuvor das Fenster eines Restaurants eingeschlagen und die Räumlichkeiten durchsucht.

Einbrecher stahlen Süßes

Zeit:     22.07.2012, 06.00 Uhr bis 23.07.2012, 06.30 Uhr
Ort:      Dresden-Strehlen 

An der Mockritzer Straße brachen Unbekannte in eine Arztpraxis ein und entwendeten Süßigkeiten.  Die Täter hebelten sowohl die Hauseingangstür, als  auch Zugangstür zur Praxis auf und verschafften sich auf diese Weise Zutritt. Anschließend durchsuchten die Einbrecher die Räume. Nach derzeitigen Erkenntnissen stahlen sie Gummibärchen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Einbruch in Gaststätte

Zeit:     22.07.2012, 23.00 Uhr bis 23.07.2012, 14.30 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

An der Schandauer Straße schlugen Unbekannte die Fensterscheibe einer Gaststätte ein und begaben sich anschließend in diese. Bei ihrer Suche nach Wertsachen fanden die Täter Kleingeld in nicht bekannter Höhe sowie einen CD-Player. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. 

Skoda Octavia gestohlen

Zeit:     22.07.2012, 18.00 Uhr bis 23.07.2012, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Prohlis

Unbekannte stahlen vom Jacob-Winter-Platz einen grauen Skoda Octavia. Zum Zeitwert des fünf Jahre alten Fahrzeuges liegen keine Angaben vor.


Verkehrsunfallgeschehen

Die Dresdner Polizei registrierte am 23. Juli 2012 in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 44 Verkehrsunfälle mit vier verletzten Personen.

Dresdner Polizei sucht unbekannte Businsassin

Zeit:     15.06.2012, 09.35 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

Im vergangenem Monat kam es auf der Zwinglistraße zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge sich eine Insassin der Buslinie 74 leicht verletzte.

Ein Kleintransporter und ein Bus der Linie 74 befuhren die Zwinglistraße in Richtung der Bodenbacher Straße. In Höhe der Sparkasse geriet der Kleintransporter auf die Fahrspur des Busses. 

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Busfahrer (50) stark ab. In der Folge stürzte eine Businsassin. Die unbekannte Frau informierte den Busfahrer zwar kurz über ihren Sturz, hinterließ aber keine Personalien.

Die Unfallermittler suchen nun Zeugen, die Angaben zu der gestürzten Frau machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: PD Dresden