Donnerstag, 19. Juli 2012

Information der PD Dresden 19.07.2012




Alkoholisierter 29-Jähriger nach räuberischer Erpressung festgenommen


Zeit:   18.07.2012, 14.50 Uhr
Ort:    Dresden-Innere Altstadt


Polizeibeamte nahmen gestern auf der Webergasse einen 29-Jährigen vorläufig fest. Der junge Mann muss sich wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung verantworten.


Ein 32-Jähriger wurde auf der Webergasse von einem offensichtlich alkoholisierten Mann angesprochen. Der zunächst Unbekannte forderte von dem Dresdner eine Zigarette. Als der 32-Jährige keine herausgab, schlug ihn der Unbekannte ins Gesicht und versuchte eine Zigarette und das Handy des Dresdners zu rauben.


Der 32-Jährige flüchtete schließlich zum Sicherheitsdienst des angrenzenden Einkaufcenters. Dessen Mitarbeiter reagierten sofort und hielten den Räuber bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten fest.


Diebstahl von Baustelle – 10.000 Euro Schaden


Zeit:   17.07.2012, 10.00 Uhr bis 18.07.2012, 15.00 Uhr
Ort:    Dresden-Leuben


Unbekannte verschafften sich an der Breitscheidstraße Zutritt zu einem in Sanierung befindlichen Bürogebäude. Sie begaben sich offenbar zielgerichtet ins Obergeschoss und brachen dort mehrere Zimmertüren auf. Aus den als Lager genutzten Räumen stahlen sie gastronomische Geräte, unter anderem einen Geschirrspüler und eine Wärmebrücke. Der Wert der Geräte beläuft sich insgesamt auf rund 10.000 Euro.


Laptop und Bargeld aus Arztpraxen gestohlen


Zeit:   17.07.2012, 12.30 Uhr bis 18.07.2012, 06.30 Uhr
Ort:    Dresden-Pieschen


An der Großenhainer Straße kletterten Unbekannte zunächst auf ein Vordach und drangen anschließend gewaltsam über ein Fenster in eine Arztpraxis ein. Die Einbrecher durchsuchten die Räumlichkeiten und das Mobiliar: Sie stahlen schließlich eine Kassette mit rund 80 Euro Bargeld. 


Zeit:   17.07.2012, 14.30 Uhr bis 18.07.2012, 05.25 Uhr
Ort:    Dresden-Weißer Hirsch


Auch an der Heinrich-Cotta-Straße geriet eine Arztpraxis ins Visier von Einbrechern. Die Unbekannten waren über ein Fenster in die Räumlichkeiten gelangt. In den Praxisräumen suchten sie nach Wertgegenständen und stahlen letztlich einen Laptop sowie rund 300 Euro Bargeld.


VW Caddy und Toyota Auris gestohlen


Zeit:   17.07.2012, 18.00 Uhr bis 18.07.2012, 06.00 Uhr
Ort:    Dresden-Äußere Neustadt


Unbekannte stahlen von der Dr. -Friedrich-Wolf-Straße einen weisen VW Caddy. Der Zeitwert des zehn Jahre alten Fahrzeuges wurde auf 7.500 Euro beziffert.


Zeit:   17.07.2012, 19.00 Uhr bis 18.07.2012, 10.30 Uhr
Ort:    Dresden-Plauen


Von der Kaitzer Straße stahlen Unbekannte einen schwarzen Pkw Toyota Auris. Mit rund 13.500 Euro wurde der Zeitwert des zwei Jahre alten Fahrzeuges beziffert.


Verkehrsunfallgeschehen


Aufgefahren mit 1,9 Promille


Zeit:   19.07.2012, 05.25 Uhr
Ort:    Dresden-Trachau


Ein 28-jähriger Dresdner befuhr heute Morgen mit einem blauen Opel Vectra die Leipziger Straße in stadtwärtiger Richtung. In Höhe der Industriestraße fuhr er auf einen wartenden VW Passat auf, der in der Folge auf einen ebenfalls stehenden VW Golf geschoben wurde. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.


Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 32-Jährigen eine Atemalkoholkonzentration von reichlich 1,9 Promille fest. Darüber hinaus war der Verursacher nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Der Mann muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.


Quelle: PD Dresden