Donnerstag, 31. Mai 2012

Tschechische Staatsangehörige bei Verstoß gegen das Waffengesetz ertappt in Neugersdorf



Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach kontrollierten am 30.05.12 gegen 17.40 Uhr in Neugersdorf zwei tschechische Staatsangehörige mit ihrem Fahrzeug. Bei der näheren Kontrolle des Fahrzeuginnenraumes stellten die Beamten zwischen Fahrersitz und Fahrzeugtür griffbereit eine Schreckschusspistole fest. In der Ablage der Fahrertür befanden sich zu dem zwei einsatzbereite Pfeffersprays. Eine Waffenbesitzkarte und ein Waffenschein für die Pistole konnte nicht ausgehändigt werden. Ein Prüfzeichen befand sich ebenfalls nicht auf der Waffe. Auch auf den Pfeffersprays war das erforderliche Prüfzeichen nicht vorhanden. Die Schreckschusspistole und das Pfefferspray wurden eingezogen und die Personen werden sich wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten müssen.

Quelle: Bundespolizei