Dienstag, 8. Mai 2012

Feierliche Amtseinführung des neuen Rektors der TU Chemnitz Arnold van Zyl



Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig: „Mit seiner Erfahrung und Kompetenz wird die TU ihren erfolgreichen Weg weitergehen.“

Mit einem akademischen Festakt wurde am 08.05.2012 Arnold van Zyl als neuer Rektor der TU Chemnitz feierlich ins Amt eingeführt. An der Veranstaltung im Zentralen Hörsaal- und Seminargebäude der TU nahmen u.a. die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Sabine von Schorlemer und die Vorsitzende der Hochschulrektorenkonferenz, Margret Wintermantel. Grußworte sprachen Bischof a.D. Wolfgang Huber, Ahmed Bawa von der „Higher Education South Africa“. 

Auch Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig gratulierte Arnold van Zyl zur Investitur: „Ich gratuliere Arnold van Zyl herzlich und wünsche ihm für sein Rektorat viel Erfolg. Seine Erfahrung und Kompetenz werden nicht nur dazu beitragen, den erfolgreichen Weg der TU fortzuführen, sondern auch neue, eigene Akzente zu setzen. Darüber hinaus ist für die Stadt wichtig: Er steht hinter der Entscheidung für den Bau des Innenstadt-Karrees und damit dem Wunsch, Bildung in unsere Mitte zu holen. Darum freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit. Ich bin gespannt auf die Eindrücke, die Arnold van Zyl von Stadt und Hochschule gewonnen hat. Ebenso wie auf seine Vorstellungen, Wünsche und Ziele, wie wir miteinander Chemnitz weiter entwickeln können“.


Arnold van Zyl studierte von 1977 bis 1982 Chemical Engineering an der Universität Kapstadt, Südafrika, und schloss mit dem Bachelor und Master of Science ab. An derselben Universität wurde er 1987 zum PhD in Engineering promoviert. Danach war er bis 1990 als Postdoc am Max-Planck-Institut für Festkörperphysik in Stuttgart tätig. Von 1990 bis 2007 übte er leitende Funktionen in der Industrie und in Verbänden in Deutschland, Belgien und in den USA aus. In Anerkennung seines Engagements und seiner wissenschaftlichen Beiträge verlieh ihm die Tongji Universität in China den Titel Ehrenprofessor. Von 2008 bis 2012 war er Prorektor für Forschung und Innovation an der Universität Stellenbosch in Südafrika. Seit 1. April 2012 ist er Rektor der Technischen Universität Chemnitz.

Quelle: Pressestelle Stadt Chemnitz