Mittwoch, 23. Mai 2012

Fahrzeugführer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt Reuth


Ein 50-Jähriger befuhr am Mittwoch, kurz nach Mitternacht, die Staatsstraße 287 von Mißlareuth in Richtung Reuth. In einer leichten Linkskrümme kam er mit seinem Opel Corsa von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Straßenbaum und wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Trotz sofortiger Rettungsversuche durch Feuerwehr und Notarzt verstarb er noch am Unfallort. Der zentrale Verkehrsunfalldienst in Reichenbach hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang übernommen.

Quelle: PD Südwestsachsen