Samstag, 12. Mai 2012

Brand in Doppelhaushälfte in Zwickau






Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Freitagnachmittag in einer Doppelhaushälfte an der Gert-Fröbe-Straße zu einem Brand. Zum Löscheinsatz kamen die Berufsfeuerwehr Zwickau und die Freiwillige Feuerwehr Planitz mit insgesamt 23 Kameraden. Nach bisherigem Erkenntnisstand der Ermittler brach der Brand im Dachgeschoß aus. Das gesamte Haus wurde verrußt. Personen wurden nicht verletzt, die Eigentümer waren ortsabwesend.
Die Ermittlungen zur genauen Brandursache und zum Schaden führt die Kriminalpolizei.

Quelle: PD Südwestsachsen Fotos: Kevin Siegel