Dienstag, 20. März 2012

Wohnhausbrand in Zwickau

Gegen 18:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Wohnungsbrand in Zwickau, Innere Zwickauer Straße gerufen. Aus noch zu klärenden Umständen war ein Feuer ausgebrochen. Durch diese war auch das Dach mit angeriffen. Sofort rückten die Berufsfeuerwehr Zwickau und mehrere Freiwillige Feuerwehren zur Brandbekämpfung an. Die Bewohner des Hauses, evakuiert. Insgesamt standen Rettungswagen zur Betreuung und Hilfe der Bewohner bereit. Ob es Verletzte gab ist derzeit noch nicht bekannt. Der Einsatz dauert momentan (19:30 Uhr) an. Die Innere Zwickauer Straße wurde aufgrund des Brandes voll gesperrt.


Hier die offizielle Mitteilung der PD Südwestsachsen:


Am Dienstagabend kam es in der Inneren Zwickauer Straße zu einem Wohnungsbrand. Der Brand brach aus bisher ungeklärter Ursache in der Küche des ersten Obergeschoßes aus. Das Feuer schlug durch die Zwischendecke ins Dachgeschoß. Die vier Bewohner des Hauses konnten sich in Sicherheit bringen. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.






















Quelle: Hit-TV.eu